Dieses Werkzeug wird im Microsoft Buch Windows Installer von Andreas Kerl erwähnt.

 

Download (setup.msi)

 

 

 

MSI Logfile Analyzer Higlights

 

  • Files
    Components
    Config Files

Sämtliche installierte Dateien werden mit diversen Details angezeigt. Mit dem Kontextmenü sind verschieden Dateibezogene Aktionen wählbar. Durch sortieren der Spalte Seqenz ist die Reihenfolge der installierten Dateien ersichtlich.
Komponenten und deren Installationsstatus werden angezeigt. Nicht Installierte Komponenten werden farblich ausgewiesen.

INI Dateien können generiert werden

 

  • Custom Actions
    Environments
    File Extension

Alle Custom Action werden untergeilt in Server - und Client Part. Praktisch dabei ist, dass die Reihenfolge der ausgeführten CA bei der Installation ersichtlich wird. Der Rückgabewert jeder CA wird ebenfalls angezeigt. Beim Doppelklick auf eine CA wird zudem der zur CA gehörige Text im Logfile angezeigt.

Neue Umgebungsvariablen werden mit den gestzten Wert angezeigt. Bei bereits bestehenden Umgebungsvariablen wie zum Beispiel "Path" wird angezeigt welcher Wert angefügt wurde.

Werden durch eine Installation neue Dateiverknüpfungen angelegt, werden diese angezeigt. Nebst der Endung wird auch das dazu verknüpfte Programm ausgewiesen.

 

 

  • Properties
    Registry
    Services

Die Properties werden in Deleting, Adding und Modifying unterteilt. Bei modifizierten Propertys ist ersichtlich welchen Wert sei bei der Installation angenommen haben, wie auch den gesetzten Wert. 

Die Registryeinträge werden ähnlich wie mit Regedit von Windows angezeigt. Deinstallierte Werte werden rot dargestellt. Es ist möglich mittels Kontextmenü die angezeigten Registryeinträge in eine REG Datei zu exportieren oder alsgleich zum entsprechenden Key in Regedit zu springen - sofern dieser auf dem aktuellen Gerät vorhanden ist. 

Mit dem Kontextmenü auf einen Serviceeintrag lassen sich Details zum Service anzgeigen. Ist der Service auf dem Gerät installiert, kann dieser aus dem Werkzeug gestartet respektive gestoppt werden.

 

 

  • Shortcuts
    Transfroms
    Logfiles vergleichen

Die Shortcuts werden deatlliert ausgewiesen. Es ist ersichtlich wo im Startmenü sie angelegt wurden, wie das verknüpfte Programm heiss, Parameter wie auch die Beschreibung werden angezeigt. 

Wurde eine Transformation bei der Installation angewandt, zeigt das Werkzeug um welche Datei es sich handelte. Eingebettete Transformationen werden als solche ausgewiesen.

  

  • Installation
    Windos Installer Hilfe
    Zusatztools

  

Mit diesem Feature wird eine MSI Installation zur Installation gewählt. Der Installation können Propertys wie auch Transfomationen mitgegeben werden. Ist die Installation beendet, wird alsgleich das Logfile ananlysiert und angezeigt. 

Egal welche Ressource gerade angezeigt wird, einfach F1 drücken und es wird dir die Windows Installer Hilfe mit den Informationen zur Ressource angezeigt.

Im Programm ingetriert ist das Feature um gepackte GUID's umzuwandeln - natürlich kann man auch nicht gepacket GUID's in gepackte übersetzten lassen. Beispiel: 276A7D8C796F2754CA268C6550A3D8CB = {C8D7A672-F697-4572-AC62-C856053A8DBC} Security Identifier (SID) umwandeln: Im Programm ingetriert ist das Feature um eine SID in den Benutzernamen umzuwandeln - natürlich lässt sich aus dem Usernamen auch die SID ermitteln.

 

 

Go to top